Joomla TemplatesBest Web HostingBest Joomla Hosting


Elternsprechtage am 7.12. und 13.12. -
Informationen zum Online-Buchungssystem

Auf Wunsch des Elternbeirats führen wir in diesem Schuljahr die Buchung für die Sprechtage online durch, sodass Sie die Sprechzeiten bei den Lehrkräften bequem von zu Hause aus reservieren können. Das Buchungssystem steht Ihnen von Mittwoch, 30.11., 8:00 Uhr bis Dienstag, 06.12., 10:00 Uhr, zur Verfügung:

>> Link zum Buchungssystem

Loginname: Ihre bei uns für den Mailversand registrierte E-Mail-Adresse
Passwort: Das Geburtsdatum Ihres Kindes im Format TT.MM.JJJJ (also z.B. 01.05.2003)

Bitte lesen Sie vor der Anmeldung die Anleitung zum Buchungssystem:

>> Download Anleitung zum Buchungssystem (pdf-Datei)

Sollten Sie die Buchung für den Sprechtag nicht von zu Hause erledigen können, bieten wir Ihnen auch in der Schule die Gelegenheit dazu: von Mi, 30.11. bis Fr, 02.12., jeweils von 8-12 Uhr in der Schülerbücherei (bitte im Sekretariat anmelden).


Aktuelle Elternbriefe

Bitte beachten Sie die aktuellen Elternbriefe zu folgenden Themen:

  - Eltern-Informationsabend zur Familien-, Gesundheits- und Sexualerziehung
  - Eltern-Informationsabend "Vorstellung der Ergebnisse der externen Evaluation"
  - Einladung zum Adventsmarkt
  - Einladung zum Elternsprechtag
  - Information zur Schülerbeförderung
  - Information zum Projekt "Schüler helfen Schülern"

>> Zu den Elternbriefen




Projekttage - Hospiz in der Schule

Unsere neunten Klassen haben im Religions- und Ethikunterricht erarbeitet, was Hospiz- und Palliativkultur bedeutet und die Schüler haben in Auseinandersetzung mit Trauererfahrung eigene Gedichte verfasst. Im Fachbereich Kunst wurden anschließend  mit diesem Hintergrundwissen zum Hospizzitat: „Erinnerung ist das einzige Paradies, aus dem wir nicht vertrieben werden können“ senkrecht stehende Stelen (ungesäumte, aber gehobelte Bretter in den Maßen 30cm x 2m) farbig gestaltet.

>> zum Bericht und den Bilden


Bildergalerie vom VIVA VOCE Konzert ist online

>> zur Bildergalerie




Referenzschule für Medienbildung


Der Umgang mit den neuen Medien ist neben Lesen, Schreiben und Rechnen die vierte Kulturtechnik in unserer Zeit. Die Realschule Tegernseer Tal nimmt das Lernen mit und über Medien ernst - und darf sich nun offiziell "Referenzschule für Medienbildung" nennen. Die Ernennungs-Urkunde überreichte Ministerin Ilse Aigner.

In Kürze informieren wir Sie hier auf dieser Seite ausführlich über Ziele, Maßnahmen und Inhalte des Projekts "Referenzschule für Medienbildung". Einen ersten Eindruck vermittelt der Presseartikel über den Festakt anlässlich der Ernennung.

>> Zur Presseschau


    Sind Ihnen Ihre Stärken und Talente bewusst?

    Schülerinnen und Schüler der neunten Jahrgangsstufe wurden einen Tag lang von Mentoren der NaturTalent Stiftung gecoacht, mit dem Ziel, individuelle Stärken, Potentiale bzw. Talente eines jeden Einzelnen herauszufinden.

    >> Zum Bericht und den Bildern



     
    Kontakt

    Tölzer Str. 100
    83703 Gmund a. Tegernsee

    Tel: 08022 18808 0
    Fax: 08022 18808 19

    > Kontaktformular
    > E-Mail / Impressum


    Unsere Partner:





    Wir unterstützen!




    Statistiken
    Seitenaufrufe : 778652