klasse.im.puls / Chorklassen

Die Realschule Tegernseer Tal nimmt seit dem Schuljahr 2011/12 mit den Chorklassen in der  5. und 6. Jahrgangsstufe am Schulentwicklungsprojekt „klasse.im.puls“ unter der Schirmherrschaft des Bayerischen Staatsministers für Unterricht und Kultus, Dr. Ludwig Spaenle teil. Seitdem haben 300 singbegeisterte Schülerinnen und Schüler mit ihrer Teilnahme am verstärkten Musikunterricht mit Schwerpunkt Chorgesang unser Schulleben bereichert. Aus dem Projekt entwickelte sich auch der Eltern-Lehrer-Chor unter der Leitung von Musiklehrerin Ingrid Bauriedel, in dem rund 50 Eltern und Lehrkräfte gemeinsam singen und auftreten.

Klassen, in denen verstärkt praktisch musiziert wird, profitieren nicht nur musikalisch davon, sondern erwerben durch gemeinsames Singen, Üben und intensive Vorbereitung auf einen Auftritt sozusagen „ganz nebenbei“ soziale Schlüsselqualifikationen wie Teamfähigkeit, gegenseitige Rücksichtnahme und einen selbstbewussteren Umgang mit sich selbst. Den neuen Realschülern wird der Übertritt erleichtert, da von Anfang an gemeinsam an einer musikalischen Aufgabe gearbeitet wird. Bald schon können sich die Kinder bei einem schulinternen Auftritt präsentieren und entwickeln so Selbstbewusstsein sowie ein Gefühl der Identifikation mit ihrer Schule, die sie nicht nur als „Lernfabrik“ erleben, sondern aktiv mitgestalten.



Im Vordergrund des weitgehend praxisorientierten Musikunterrichts steht das Singen und der richtige Umgang mit der eigenen Stimme. Mit unterschiedlichen Stimm-und Atemübungen werden die eigene Wahrnehmung und das Körperbewusstsein geschult. An verschiedenen altersgemäßen Liedern und Songs üben die Schülerinnen und Schüler das mehrstimmige Singen in der Gruppe. Im Mittelpunkt der Musikstunden steht u.a. auch die Vorbereitung der zahlreichen Auftritte während des Schuljahres, wobei moderne und aktuelle Titel aus der Pop-und Rockmusik einen großen Raum einnehmen (v.a. Gestaltung der Anfangs-und Abschlussgottesdienste, Adventsnachmittage im Altenheim, Abschlussfeiern der 10. Klassen, Auftritte beim traditionellen Adventsmarkt, beim Info-Abend für Viertklasseltern, beim Schnuppernachmittag, beim „Sing your Song“-Abend und bei Schulkonzerten).

Doch was versteht man eigentlich unter einer Chorklasse?

Prinzipiell unterscheidet sich diese nur im Musikunterricht von einer „normalen“ 5. Klasse. Die Schülerinnen und Schüler besuchen drei statt zwei Stunden in der Woche das Fach Musik. Das Projekt, dessen Teilnahme kostenlos ist, läuft verbindlich über zwei Jahre, das heißt in der 5. und 6. Jahrgangsstufe. Geeignet für die Chorklasse ist jedes Kind, da keine musikalischen Vorkenntnisse nötig sind. Spaß am Singen, eine Aufgeschlossenheit für alle Musikstile und die Bereitschaft, an der eigenen Stimme zu arbeiten, sollen natürlich vorhanden sein.

Der Chorklassenflyer enthält kurze und übersichtliche Informationen zur Chorklasse. Für weiterführende Informationen steht Ihnen Musiklehrerin Ingrid Bauriedel unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! zur Verfügung.
Die verbindliche Anmeldung für die Chorklasse erfolgt im Rahmen der Schuleinschreibung.

Unsere Schule ist offizieller Teilnehmer der Initiative „klasse.im.puls“. Für die gelungene Musikförderung wurden wir am 24.11.2014 ausgezeichnet und erhielten das Zertifikat des Projekts (Link zum Pressebericht)